Anspielen und Arbeitseinsatz ist verschoben

Wir informieren über einen neuen Termin!

Beginn der Punktspielrunde verschoben

Der Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) reagiert auf die aktuellen Maßnahmen im Rahmen der Corona-Krise und verschiebt den Start der Tennis-Punktspielsaison auf den 06./07. Juni 2020. Geplant war ein Startschuss ursprünglich am ersten Mai-Wochenende.

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wird die Jahreshauptversammlung abgesagt!

Geplanter neuer Termin ist der 17. Juni 2020

Tennishalle bleibt bis auf weiteres geschlossen!

Leider müssen wir euch mitteilen, dass aufgrund der weiteren Ausbreitung des Coronavirus der Vorstand des Helmstedter Tennisvereins beschlossen hat, die Tennishalle bis auf weiteres zu schließen.
Bitte beherzigt diese Massnahme. Die Gesundheit der Spieler steht im Vordergrund.

Spielpläne für die Doppelrunden 2020

Hallo teilnehmende Vereine der Doppelrunde Herren Sommer 2020,
auch wenn wir heute auf Grund der aktuellen Situation infolge des Corona-Virus noch nicht wissen, ob und ab wann wir unserem geliebten Tennissport wieder ausführen können, als Anlage die Spielpläne der drei Altersgruppen.
Gegenüber 2019 gab es einige Veränderungen durch Wechsel der Altersgruppen und Neumeldungen.
Erfreulich ist ,dass jeweils 10 Vereine in den drei Altersgruppen eingeteilt werden konnten.
Das waren insgesamt 30 Vereine , gegenüber in 2019 mit 24 Vereine.
Damit war es erforderlich, die Vereine in 2 Gruppen geografisch einzuteilen.
Da in 2020 in allen 3 Altersgruppen 2 Gruppen gegeneinander spielen, sollten wir auch 2020 wie in 2019 bei den Herren70 verfahren, Platzierungsspiele austragen.
Dies ist allerdings davon abhängig, ab wann der TNB den Spielbetrieb wieder freigibt.
Ich werde alle Vereine über die Regelung in 2020 rechtzeitig informieren.

Spielplan Herren 60
Spielplan Herren 65
Spielplan Herren 70

Mit sportlichen Grüßen
Günther Schultz
Spiel & Spaß in den Osterferien beim Helmstedter Tennisverein


Dreitägiges Tenniscamp für Kinder & Jugendliche

Vom 31. März bis 02. April 2020 bietet der Helmstedter Tennisverein in Kooperation mit der Tennisschule Ballplanet ein dreitägiges Tenniscamp für Kinder und Jugendliche in der Tennishalle in Helmstedt an (Magdeburger Tor 16A, 38350 Helmstedt). In den täglichen Trainingseinheiten von 10 bis 15 Uhr stehen neben abwechslungsreichem Tennistraining auch Teamspiele wie Hockey oder Tennisbaseball sowie die Geschwindigkeitsmessung des eigenen Aufschlags auf dem Programm. Die Anmeldung zum Camp ist auf der Homepage des HTV und beim Ballplanet zu finden.

Ausschreibung Ostercamp
Der Link zur Anmeldung
Klassenerhalt mit Bravour geschafft

In ihrem letzten Spiel mussten die Damen des Helmstedter TV um Mannschaftsführerin Carolin Stolle unbedingt gewinnen, um nicht abzusteigen. Diese Aufgabe bewältigten die Damen in ihrem letzten Auswärtsspiel beim MTV Wolfenbüttel souverän.
Christin Carolin Tracums, als Nummer 1 der Setzliste der Damen, rang die zwei Leistungsklassen höher spielende Julia Erich in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:2 nieder und spielte dabei ihr bestes Tennis mit sehr guten Aufschlägen und langen Vorhandbällen an die Grundlinie.
Ein starkes kampfbetontes Spiel lieferte sich Sophie Scholz mit Jara Schwelnus, das sich über fast zwei Stunden hinzog. Letztlich siegte Sophie hoch verdient mit 7:5 und 6:2.
Da die Wolfenbütteler Damen nur zu Dritt angetreten waren, war damit automatisch das vierte Einzel zu Gunsten der Helmstedter zu werten, so dass es nach den Einzeln schon 3:1 stand. Und damit stand auch der Gesamtsieg schon fest, da nur noch ein Doppel gespielt werden konnte und das zweite Doppel automatisch für die Helmstedter Damen gewertet wurde.
Kristin Gessert hätte im dritten Einzel den Sieg für den Helmstedter TV noch deutlicher gestalten können. Im ersten Satz ließ Kristin ihrer Gegnerin Maya Steinbach mit einem 6:1 keine Chance. Der 2.Satz ging knapp nach langem Spiel mit 7:5 an ihre Gegenerin. Der Matchtiebreak lautete am Ende unglücklich gegen Kristin 4:10, aber großartig gespielt!
In dem einzigen Doppel spielten Christin Carolin Tracums und Barbara Rodriguez gegen Julia Erich und Jara Schwelnus. Den ersten Satz verloren unsere Damen knapp 5:7, sie drehten aber im 2.Satz richtig auf und gewannen diesen deutlich mit 6:2. Der Matchtiebreak war an Dramatik nicht zu überbieten und nichts für schwache Nerven. Letztlich verloren unsere Damen sehr knapp mit 8:10, aber beide Damen haben toll gespielt!
Mit diesem 4:2 Sieg wurde der Klassenerhalt in der Bezirksklasse gesichert. Herzlichen Glückwunsch!
Braunkohlwanderung des HTV

Bei herrlichem Sonnenschein, schneeweißer Landschaft und... Denkste, kein Winter, keine Sonne.

Aber dafür konnte Peter Schinnerling beim Start der diesjährigen Braunkohlwanderung fast 30 "Laufbereite" begrüßen.
Vom Vereinsheim führte die von Manfred Fabiunke penibel ausgearbeitete Tour vorbei am Ludgerieteich, kurz in den Brunnenweg um dann in den Lappwald zu führen.
Über steinige Wege, durch Modder und Schlamm, kamen die Teilnehmer schlussendlich an der Hütte am Brunnentheater an.
Pünktlich, wie die berühmten Maurer, traf Helmut um 12:00 Uhr ein, um die weit gereisten mit den vorbereiteten Speisen und Getränken zu beglücken.
Es gab leckeren Glühwein, vorbereitet von Erika und Manni, und diverse Variationen von Schmalzbroten. Alles sehr lecker, aber um 12:30 Uhr hieß es die "Zelte abzubrechen".
Der Braunkohl wartet. Von Lars's Mutti zubereitet, einfach lecker, labten sich ca. 40 Gäste an der Speise.
Gemütlich ging es in die Endrunde eines schönen Tages.

 

 

 


  • 25.04.2020
  • 10:00 Uhr
Arbeitseinsatz ist verschoben!
  • 25.04.2020
  • 14:00 Uhr
Anspielen ist verschoben!
  • 12.06.2020 - 14.06.2020
  •  
Disc-Golf-Turnier