News zum Anspieltermin

Liebe(s) Vereinsmitglied(er),

Der Vorstand hat beschlossen: Am 01. Mai eröffnen wir die Außensaison.

Beginn ist 14:00 Uhr und ab 16:30 startet das Angrillen. Bitte bringt Hallenschuhe mit, falls die Plätze noch zu weich sind!

Grund für den späten Termin ist, daß die Platzarbeiten erst am 18.04. beginnen.

Ankündigung: Am 10.05.2018 soll es "Spargel satt" im Vereinsheim geben. Es geht um 12:30 mit dem Essen los. Ab 10 Uhr Frühschoppen. Anmeldung in der Gaststätte.

22. Helmstedter Winterturnier (Bericht von Werner Kison)

Nur 49 Startmeldungen registrierten die Verantwortlichen der Turnier-Gemeinschaft Helmstedt (TGH) zur 22. Auflage des Helmstedter Winter-Tennis-Jugend-Turniers, das in den Tennishallen des Helmstedter TV (HTV) und des Avalon Hotelparks Königshof in Königslutter ausgetragen wurde.
Angeboten waren U12-Konkurrenzen sowie der der U10 (Großfeld) und 9 (Midcourt) im Rahmen der NTB-Green-Cup-Serie beziehungsweise der NTB-Orange-Cup-Serie der Junioren und Juniorinnen, die aus Berlin-Brandenburg, Sachen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein sowie Bremen und Niedersachsen anreisten.
Mit Vincent Matthias (U10, TC Rot-Weiß Barsinghausen), Jakob Nolte (U9, Bückeburger TV WRB), Michelle Kirsch (U10, Mühlenberger SV Hannover) und , Aminah Mhana (U9, Braunschweiger THC) blieben 4 Turniersiege im Bereich des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen (TNB).
Die weiteren Turniersiege gingen an Kilian Müller (U12, TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz/Sachsen) und Alice De L`Or (U12, LTTC Rot-Weiß Berlin),
Die 4 ausgespielten Nebenrunden gewannen Ole Peters (U12, Braunschweiger THC), Edwin Alexander Bernhardt (U10, HTV Hannover), Lennart Mohwinkel (U9, Celler Tennisvereinigung Blau-Weiß) und Gloria Reusch (U10. TuS Hoheneggelsen) - allesamt aus dem TNB-Bereich.
Nicht zufrieden waren die Organisatoren mit den Teilnehmerzahlen – im vergangenen Jahr schlugen mit 96 Talenten die doppelte Anzahl wie bei diesem Turnier auf. Erfreulich war, dass mit Lina Gerloff (Helmstedter TV) in der U10-Konkurrenz wieder ein Talent aus dem Kreis Helmstedt am Start war. Gerloff verlor ihre Auftaktbegegnung gegen Michelle Kirsch, die Nummer 1 der Setzliste und späteren Turniersiegerin vom Mühlenberger SV Hannover.
Die Leistungen stimmten aber. „Es gab sehr spannende Begegnungen - teilweise schon auf sehr hohem Niveau zu sehen“, bilanzierte die TGH um Turnierleiter Kurt Hollert. Erfreulich aus seiner Sicht, dass sich die Teilnehmer, Eltern, Betreuer und Trainer positiv über den ruhigen und fairen Verlauf des Turniers äußerten.
Für den reibungslosen Turnierverlauf sorgte die Turniermannschaft um Hollert, Uwe Dierks, Manfred Fabiunke und Cornelia Siegers sowie Oberschiedsrichter Volker Jäcke.
Alle Ergebnisse und Tableaus der Konkurrenzen sind in mybigpoint einsehbar. weki

... Bilder und Info auf der Jugendturnierseite