Überraschungserfolg unserer Herren 70

Herren 70 des HTV an der Spitze der Oberliga

Allzu viel Hoffnungen hatte sich unsere Herren 70 nicht gemacht gegen die starke Mannschaft vom TV Jahn Wolfsburg.
Dazu mussten sie noch auf ihre Nummero Uno, den einzigen LK10-Spieler des HTV, verzichten: Gerd Neumann!
An der Pole Position musste Claus Legel ran gegen den starken Wolfgang Schirrmeister. Ein Rückschlag beim Aufwärmen. Klaus verletzte sich, spielte aber trotz starker Rückenbeschwerden weiter.
Wolfgang Schirrmeister spielte seine gewohnt sicheren, genauen Bälle und gewann ohne viel Gegenwehr 0:6/0:6.
Dietmar Haring erwischte einen brillianten Tag. Gegen den guten Klaus Brandert gewann er sehr souverän mit 6:1 und 6:2.
Hartmut Glöckler lag im ersten Satz schon klar zurück gegen Lothar Müller, besann sich aber dann auf die Stärken seines Schlägers und eines ruhigen, kontrollierten Spiels und gewann den ersten Satz im Tie-Break mit 7:6 und das Match mit einem klaren 6:0 im zweiten Satz!
Für Michael Borchers begann es gar nicht gut. Der erste Satz ging mit 3:6 klar an Hans-Joachim Rother. Aber Michael spielte sich in das Match hinein, gewann den zweiten Satz sicher mit 6:1 und vollendete den Match-Tie-Break mit einem 10:8.

3:1 Führung und nun die Doppel. Beide Doppel präsentierten sich in guter Form. Haring/Glöckler siegten 7:6/6:3 und das frische Doppel Gierke/Hauser ließ auch nichts mehr anbrennen und gewannen ihr Spiel mit 2:6/6:1/10:5.

Eine grandiose Leistung unserer Oldies zum Auftakt der Punktspielsaison, die nun verdient als momentaner Tabellenerster in der Oberliga von der Spitze grüßen dürfen!

vlnr: Amelie Destenay, Ruth Sticherling, Carl-Felix und Johannes Dieckmann, Nick Roloff

Saisonauftakt mit Matchtraining und Punktspiel beim Helmstedter Tennisverein (HTV)

Im ersten Punktspiel des Midcourts in dieser Saison, am 29.05.21, wurde hart gekämpft, doch die Mädchen und Jungen der U10 des HTV unterlagen dennoch der Mannschaft des TSG Mörse mit 0:3. Trotzdem, alle hatten Spaß und waren mit vollem Einsatz dabei, so Carolin Segebarth, Jugendwartin beim HTV.

Parallel zu den Punktspielen fand ein Matchtraining unter der Leitung von Thomas Goldenberg, Trainer der Tennisschule Ballplanet, statt. Jeweils 90 Minuten wurden zunächst die U13, dann die U18 und abschließend die Erwachsenen trainiert. Trainingsschwerpunkte lagen in der Spielpraxis, mit Vertiefungen des Regelwerks und mit vielen Tipps und Tricks.

Insgesamt war es ein gelungener Veranstaltungstag auf den Außenplätzen des HTV am Magdeburger Tor.

Für den Tennissport gelten folgende Corona-Regelungen (Stand 04.06.2021)

bei einer 7-Tage Inzidenz unter 35:
  • Im Erwachsenenbereich ist Einzel und Doppel möglich Es gibt also keine Beschränkung mehr auf zwei Haushalte.
  • Im Kinder- und Jugendbereich gibt es keine Beschränkungen
  • Die Nutzung der Umkleideräume und der Duschen ist möglich.

bei einer 7-Tage-Inzidenz über 35:
  • Die Erwachsenen müssen bei mehr als zwei Haushalten entweder getestet (mit Nachweis, der nicht älter ist als 24 Stunden), bestätigt geimpft (vor 15 Tagen) oder bestätigt nach einer Infektion genesen sein. Ein Einzel kann weiterhin ohne Test gespielt werden.
  • Grundsätzlich ist Tennis bei einem erhöhten Infektionsgeschehen auch unter freiem Himmel nur im Rahmen der zulässigen Kontakte von Personen laut niedersächsischer Corona-Verordnung möglich.
  • Kinder- und Jugendliche können in Gruppen trainieren. Von der Verpflichtung zur Testung nicht erfasst sind Eltern oder Betreuerinnen oder Betreuer, welche Kinder bis zu einem Alter von einschließlich sechs Jahren während der sportlichen Betätigung begleiten.
  • Die Nutzung der Umkleideräume und der Duschen ist nicht erlaubt

Weitergehende Infos und Aktualisierungen beim Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB):

TNB Aktuelle Corona Verordnungen

Griechische Spezialitäten

Unsere Aussengastronomie hat geöffnet. Jannis freut sich auf euren Besuch.
Tennis-Leidenschaft

Liebes HTV-Mitglied,
dein Tennisverein hat sich vor kurzem als Partner-Club des Generali Tennis Starters angemeldet, einem Projekt des Deutschen Tennis Bundes und seines Premium Partners Generali. Über den Generali Tennis Starter haben Tennis-Interessierte die Möglichkeit, im Aktionszeitraum von Mai bis Oktober 2021 bis zu zwei Tenniseinheiten kostenlos und ganz unverbindlich in einem der Partner-Clubs auszuüben, auch ohne Vereinsmitgliedschaft.
Gemeinsam mit euch wollen wir diese einzigartige Mitglieder-Offensive bekannter machen. Mit der Registrierung des HTV als Partner-Club ist der erste Schritt bereits getan. Jetzt möchten wir euch um eure Unterstützung bitten.
Gebt also eure Tennis-Leidenschaft gerne weiter und begeistert Freunde und Bekannte, die den schönsten Sport der Welt gerne ausprobieren möchten. Erzählt euren Freunden und Bekannten von dieser tollen Möglichkeit, Tennis zu testen! Ob Anfänger oder Wiedereinsteiger – wer sich jetzt beim Generali Tennis Starter registriert, kann bis zum 31. Oktober bis zu zwei Mal kostenlos in unserem Verein mit einem*r Freund*in spielen und/oder einen Schnupperkurs mit einem*r Trainer*in belegen.
Teilt bitte diesen Link zur kostenlosen Spieler-Registrierung:

JETZT MIT TENNIS STARTEN

Wir freuen uns, gemeinsam mit euch viele neue Tennisspieler*innen auf unserer Anlage zu begrüßen – herzlichen Dank für euer Engagement!
Arbeitseinsatz am 17.04. und 24.04.2021

Liebe Tennisfreunde, große Teilnahme und toller Einsatz bei den Platzarbeiten am 24.04.2021.
Fast 3 Stunden waren wir aktiv um z.B. die Netze auf den Plätzen zu installieren, Bänke aufzustellen, die Tische und Stühle der Gastronomie auf die Terrasse zu bringen, die Platzanlage zu pflegen, ...



  • 13.06.2021
  • 11:00 Uhr
Punktspiel Damen gegen ESV Wolfenbüttel
  • 13.06.2021
  • 13:00 Uhr
Punktspiel Herren 60 gegen Bortfelder TC
  • 19.06.2021
  • 10:00 Uhr
Punktspiel Juniorinnen gegen TSV Denstorf e.V.
  • 19.06.2021
  • 14:00 Uhr
Punktspiel Damen gegen TV Jahn Wolfsburg III
  • 27.06.2021
  • 11:00 Uhr
Punktspiel Herren 50 gegen TSV Neindorf
  • 27.06.2021
  • 11:00 Uhr
Punktspiel Herren 65 II gegen HahndorferTC